Kinder & Jugendliche

An Kinder und Jugendliche werden heutzutage oft hohe Ansprüche gestellt – ,,Höher, schneller, weiter“ als alle anderen sollte man sein.
In der schnelllebigen Zeit müssen sich die Kinder irgendwie zurecht finden, der Leistungsdruck steigt, Zeit zum Entdecken und Spielen oder sich einfach einmal herrlich zu langweilen, bleibt wenig.
Jugendliche müssen nebenbei auch noch herausfinden, wer sie sind, wo sie hin möchten und womit sie ihr Geld verdienen möchten.

Diese hohen Anforderungen oder aber auch besondere Lebensumstände können mitunter so belastend sein, dass eine psychologische Behandlung sinnvoll ist.

Kinder und Jugendliche finden bei mir unter anderem ein offenes Ohr bei:

✦ Ängsten wie soziale Ängste, Trennungsangst, Schulangst, Phobien
✦ Depressionen
✦ Konzentrationsschwierigkeiten, ADHS
✦ Selbstwertproblematik
✦ Scheidung der Eltern, neue Familienkonstellationen/Patchworkfamilien
✦ Psychosomatische Beschwerden wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder andere diffuse körperliche Beschwerden
Schlafstörungen

Bei einer psychologischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen ist es ebenso wichtig, die Eltern oder Bezugspersonen miteinzubeziehen. Mein Ansatz ist stets bindungs,- beziehungs- und ressourcenorientiert. Regelmäßige Rücksprachen darüber, ob oder was sich zuhause tut oder vielleicht geändert hat, sind wesentlich.
Oftmals macht ein paralleles Elterncoaching Sinn.

Vor allem bei schwer zugänglichen, ängstlichen oder zurückhaltenden Kindern und Jugendlichen, die eher Vorbehalte gegen eine psychologische Behandlung haben, lege ich eine Behandlung mit meinem Pferd Ammerlord als Co-Therapeut ans Herz.

Mir ist es hier wichtig zu betonen, dass ich der Verschwiegenheit verpflichtet bin und keine Auskunft über Gespräche innerhalb der Therapie geben darf!

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Email!