Kinderschlafberatung

Eine Familie ist ein System, in dem jeder ein unterschiedliches Schlafbedürfnis aufweist. Nicht nur die Dauer sondern auch die Häufigkeit spielen hierbei eine Rolle. So nimmt die Schlafhäufigkeit über das Alter hinweg ab – Babies schlafen in der Regel viel häufiger über den Tag verteilt als ein Kleinkind oder Jugendlicher.

Für mich ist es wesentlich, dass beim Thema ,,Schlaf“ die Bedürfnisse aller Familienmitglieder wahrgenommen und so weit wie möglich berücksichtigt werden. Gemeinsam suchen wir nach bindungs- und bedürfnisorientierten Wegen, um ihre Schlafsituation positiv zu verändern.
Wichtig ist hierbei, die emotionale, kognitive und körperliche Reife jedes Einzelnen zu berücksichtigen.
Vor allem von Babies und Kleinkindern wird häufig vieles erwartet, wozu sie aus Sicht der Entwicklungspsychologie noch nicht fähig sind.

Fragen in der Baby- und Kinderschlafberatung können sein:

✦ Wieso schreit mein Baby abends soviel?
✦ Wieso will mein Kind nicht alleine schlafen?
✦ Wann schläft mein Baby (endlich) durch?
✦ Soll mein Baby alleine schlafen?
✦ Schläft mein Kind zu viel/zu wenig?
✦ Wie kann ich unsere Schlafsituation ändern, ohne unser Kind zu überfordern?
✦ Was kann ich tun, wenn mein Kind Albträume hat

Neben meinem Angebot, eine zeitlich unabhängige Onlineberatung durchzuführen, gibt es in den Bezirken Leibnitz, Deutschlandsberg und Graz Umgebung auch die Möglichkeit eines Hausbesuches bei Ihnen zu Hause. Diese können gerne Abends oder am Wochenende stattfinden. Hierbei wird Ihnen lediglich das amtliche Kilometergeld zusätzlich in Rechnung gestellt.

Möchten Sie gerne das Schlafverhalten ihres Kindes verstehen oder die Schlafsituation bei Ihnen zuhause verändern, melden Sie sich gerne bei mir!